Eine Vision – das Internet als grünes Metacloud

Ende Oktober 2010 veröffentlichte die Plattform ecologee.net eine Vision, die aufzeigt wie ein  auf 100% erneuerbaren Energien und Cloud-Technologien basierendes Internet im Jahr 2050 aussehen könnte.

Diese faszinierende Vision wollen wir hier vorstellen:

Die Vision besteht im Wesentlichen aus drei Bausteinen:

1.) soll das Internet ein standardisiertes Metacloud-System werden, das ein hohen Grad an Dezentralisierung aufweist.

2.) die weitgehende Versorgung von Rechenzentren und Netzen durch möglichst dezentral erzeugte erneuerbare Energien, ausgehend von Europa.

3.) einen weltweit geltenden Ethik-Codex in der IT, der insbesondere bei der Hardware-Produktion den Umgang mit Menschen und Umwelt in einem positiven Sinne regelt.

Dabei hätte die Dezentralisierung von Rechenzentren und Stromversorgung positive volkswirtschaftliche Effekte, positive Arbeitsmarkteffekte und würde – betrachtet man das Internet auf einer nationale oder globalen Ebene – Stabilität und Ausfallsicherheit des Internet bei großen Katastrophen (z.B. Naturkatastrophen, Anschläge, Kriege…) dramatisch erhöhen. Die Umstellung auf erneuerbare Energien und der Ethik-Codex hätte zudem sehr gute Effekte auf das Wohlbefinden der Menschen und die Umwelt.

Um dennoch “virtuell große” und ökonomisch optimal handhabbare Infrastrukturen zu bekommen, zeigt die Vision auf, dass dies über Rechenzentrums-übergreifende Meta-Cloud-Systeme zu lösen wäre. Dabei hat die Nutzung von Cloud-Systemen (IAAS) auch den Vorteil, dass real vorhandene Maschinen immer optimal ausgelastet sind. Im Optimalfall würde das Internet “eine” einizige große, standardisierte Metacloud.

Durch weltweite Cloud-Standards wie wir das heute z.B. von den Internetprotokollen (http, tcp/ip, …) kennen, würde sich auch der Komfort bei der Administration dieser IAAS-Cloud-Systeme dramatisch erhöhen. Sogar Live-Migration von Metaclouds wäre dann denkbar.

All dies kann und soll gemäß der Vision bis 2050 geschehen.

Den Original-Wortlaut der Vision finden Sie unter (deutsch & englisch):

http://www.ecologee.net/Vision/Vision?userlang=de

Eine Reaktion zu “Eine Vision – das Internet als grünes Metacloud”

  1. J.Gretzitz

    Frage! Es ist ein sehr lobenswert, sogar optimistisch Sicht, aber was zu sagen der kommenden Veränderungen die in unserer zukünftigen Gesellschaft auftreten werden? Was von neue technologien die können wir noch nicht? Würden die Änderungen Ich beziehe mich auf, uns erlauben, so langfristige planen zu beachten? Ist es ein realisierbar Plan?

Einen Kommentar schreiben


Bad Behavior has blocked 2744 access attempts in the last 7 days.